Mittwoch, 23. Dezember 2009

Lesestunde


'n Blinder mit Krückstock findet liest auch mal 'n Aldi-Prospekt.

Kommentare:

Anonym hat gesagt…

Die Drei-Punkt-Binden bzw. Anstecker sind für alle Schwerbehinderten gedacht, nicht nur für Blinde. Besonders schwer haben es immer die schwerbehinderten Punks, die solche Binden bzw. Anstecker tragen. Denen wird dann nämlich vorgeworfen, sie trügen die nur zum Spaß. Das stimmt in diesen Fällen dann aber nicht.

Jette hat gesagt…

Kann schon sein, dass der Herr irgendeine andere Behinderung hatte, zum Lesen brauchte er jedenfalls noch nicht mal ne Brille und zum recht flotten Laufen auch keinen Stock...