Donnerstag, 15. Dezember 2011

Unterricht im Morgenlicht


Und bald kommt auch ein Sonnenstrahl 
in den gefliesten Biosaal

Kommentare:

Stephan Küpper hat gesagt…

Wusstest du, dass es neben anderen Lehrern auch Bio-Lehrer mit Unterricht aus 100% recycletem Material gibt?

Viele Grüße, Stephan

Jette hat gesagt…

Klar! Wer erfindet schon gerne jedes Jahr das Rad wieder neu.
Wohl dem der's kann!
In Mathe ist nach der Mengenlehre und und Vektorrechnung irgendwie nichts schulunterrichtrelevantes mehr passiert und in der Physik kommt auch nichts, was die lehrkörperliche Kreativität herausfordert. Es sei denn, die Lehrer sind extrem fantasiebegabt, um den Schülern z.B. die, vor ein paar Jahren entdeckten, 1-Atom-dicken Graphene und dieser Tage die noch viel unsichtbareren "Gottesteilchen" zu vermitteln...
Im Prinzip ist beides eher für eine Kooperation mit dem Kunstunterricht geeignet. Oder es reduziert sich auf seltsame Formelrechnungen - gääähn.

Ciao
Jette

PS: Man könnte aber auch die 6¼-Ton Musik erfinden oder Bislama zum Abiturfach erklären.

Stephan Küpper hat gesagt…

Ja! Bislama rules!