Sonntag, 18. Oktober 2009

Bye bye

Mein Blumenerdeladen ist verschwunden. Ich gebe zu, es war nur eine profane Blume 2000-Filiale, aber inzwischen wohl die letzte ihrer Art in Neukölln. Vielleicht macht irgendwann in dem schicken "da wo Hertie war"-Center eine neue auf, aber bis dahin muss ich meine letzten Erdbeerableger eingepflanzt haben! Bei Obi und Co gibts nur große Säcke für große Balkone und kleine Gärten. Ich dagegen brauch kleine Säckchen für kleine Balkone oder große Töpfchen....

Kommentare:

Maren hat gesagt…

Ich glaub, bei Rewe in der Weser-/Thiemannstraße könntest Du geholfen werden. Oder besser gesagt: den Erdbeeren ;)

Jette hat gesagt…

Oh, danke ich schau morgen mal!

Mo hat gesagt…

Im Bauhaus an der Hasenheide gibt es Erde-Briketts. Wiegen nicht viel, sind ergiebig und nicht wirklich teuer. Die hiesigen Pflanzen mögen das Kokos-Zeugs.

Jette hat gesagt…

Jetzt war ich gerade in dem kleinen Blumenladen in der Erkstraße, die hatten kleinen Beutel. Die bei Rewe warn mir auch zu groß/schwer.
Aber das mit den "Briketts" klingt interessant, das muss ich mir mal ansehen!